Rezensionen


Royal - Ein Leben aus Glas von Valentina Fast

Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel, ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die große Fernsehshow zur Königinnenwahl statt. Aber diesmal ist alles anders. Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die 17-jährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst vier junger Männer buhlen, von denen keiner weiß, wer der echte Prinz ist. Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen.

aus: Amazon

 

Dieses Buch erinnert am Anfang sehr an Selection, aber es ist trotzdem wieder etwas anderes. Tatyana lebt bei ihrer Tante und um endlich bei ihrer Schwester und ihrem Mann arbeiten zu dürfen, nimmt sie widerwillig an der Auswahl teil. Im Schloss angekommen, versucht sie nicht sofort herauszufliegen. Nach und nach lernt sie die vier jungen Männer Henry, Fernand, Charles und Philipp kennen und einer der Jungs verdreht ihr den Kopf.

Dieses Buch ist wirklich genial, auch wenn der Anfang etwas langatmig (liegt wahrscheinlich daran, weil ich es über Monate gelesen hab), aber sobald Tatyana im Schloss angekommen ist, wird es richtig spannend. Die Charaktere sind toll und ich kann Tatyana sehr gut verstehen. Sie ist eine moderne Frau in einer Welt unter einer Glaskupel, die versucht das zu erreichen, was sie will. Aber durch das Leben im Schloss ändert sich vielleicht noch ihre Meinung.

 


Wait for you von J Lynn

Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines Collage zu gehen. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem Collage auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron Hamilton, der so gar nicht in ihr neues ruhiges Leben passt—und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery gibt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf.

aus: Amazon

 

Avery zieht in eine andere Stadt um endlich Ruhe vor ihrer Vergangenheit zu haben. Dann trifft sie auf Cam. Er ist charmant und flirtet mit mir, aber sie will erstmal keine Beziehung haben. Nur blöd, dass er auch noch ihr Nachbar ist. Avery wird aber auch am Collage mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Aber Cam und seine wundervolle Art bringen sie dazu, die Mauern, die sie um sich aufgebaut hat, langsam zu Fall zu bringen.

Ich liebe den Schreibstil von J Lynn total. Man ist sofort im Buch gefangen und will nur noch lesen. Ein Talent ist, das man anfangs nie weiß, was für Probleme die Person hat, dies kommt erst nach und nach ans Tageslicht. Ich liebe Cam und seine Hartnäckigkeit. Er gibt nicht auf und kommt Avery so immer ein Stückchen näher, auch wenn sie ihn von sich stößt, können beide irgendwann nicht mehr ohne einander.

Dieses Buch gehört definitiv in das Genre New Adult, es verschönt nicht die Realität und hat genug erotische Szenen, das einem ganz warm wird. DAS MÜSST IHR LESEN!!